5. November 1925

Von O. E. Deutsch ein Korrekturblatt. — Mit dem Fläschchen im Spital. — Die zweite Steuerrate erlegt: 23.70 Schillinge. — An die Gaswerke (K. Lie-Liechen): melden einen Schaden an. — An O. E. Deutsch: Imprimatur. — An die Steuerbehörde: Bezeichnung des abgeschickten Betrages als zweite Rate. — Hoboken kündigt den Besuch seiner Frau für Samstag an, die kommt, um uns einzuladen. — Karten zum Konzert Ivogün.

© Transcription Marko Deisinger.

November 5, 1925.

From O. E. Deutsch a proof page. — With the sample to the hospital. — The second tax installment paid: 23.70 shillings. — To the gas works (K. Lie-Liechen): report damage. — To O. E. Deutsch: the imprimatur. — To the tax authorities: indication of the payment sent, as second installment. — Hoboken announces the visit of his wife for Sunday; she will come to invite us. — Tickets for Ivogün’s concert.

© Translation William Drabkin.

5. November 1925

Von O. E. Deutsch ein Korrekturblatt. — Mit dem Fläschchen im Spital. — Die zweite Steuerrate erlegt: 23.70 Schillinge. — An die Gaswerke (K. Lie-Liechen): melden einen Schaden an. — An O. E. Deutsch: Imprimatur. — An die Steuerbehörde: Bezeichnung des abgeschickten Betrages als zweite Rate. — Hoboken kündigt den Besuch seiner Frau für Samstag an, die kommt, um uns einzuladen. — Karten zum Konzert Ivogün.

© Transcription Marko Deisinger.

November 5, 1925.

From O. E. Deutsch a proof page. — With the sample to the hospital. — The second tax installment paid: 23.70 shillings. — To the gas works (K. Lie-Liechen): report damage. — To O. E. Deutsch: the imprimatur. — To the tax authorities: indication of the payment sent, as second installment. — Hoboken announces the visit of his wife for Sunday; she will come to invite us. — Tickets for Ivogün’s concert.

© Translation William Drabkin.