8. März 1924 0°, bedeckt.

— Das Geld von der U.-E. durch Postsparkasse. — Frau Komorn kommt zu früh: wir vergeuden eine halbe Stunde auf die Matthäus-Passion! Ihre Wendung: Wir haben das durchgesprochen“„ nehme ich zum Anlass, mehrmals die Unzuständigkeit u. Unwissenheit zum Bewußtsein zu bringen. Sie hat den Wink verstanden u. von da ab immer betont, daß sie nichts davon versteht. Furtwängler scheint das Rezitativ No. 60 durch sie erfragen zu wollen; ich trage ihr auf, zunächst selbst einen Versuch zu machen. An F. zu schreiben lehne ich ab, ebenso die erbetenen zweiten Stunden. — Nach der Jause Einkäufe: Tassen für morgen usw. Letzte Zurüstungen zur Appassionata: 1 Fußnoten, paginieren usw.

© Transcription Marko Deisinger.

March 8, 1924 0°, overcast.

— The money from the UE via the Postal Savings Bank. — Mrs. Komorn turns up too early: we squander half an hour on the St. Matthew Passion! Time and again I use her phrase "we've talked that through" as an opportunity to make her aware of her lack of accomplishment and lack of awareness. She took the hint and, from then on, stressed she did not understand any of it. Through her, Furtwängler seems to want to inquire about Recitative No. 60; I instruct her first to make an attempt herself. I refuse both to write to Furtwängler and the requested second lesson. — After teatime shopping: cups for tomorrow etc. Final preparations for the "Appassionata": 1 footnotes, pagination etc.

© Translation Stephen Ferguson.

8. März 1924 0°, bedeckt.

— Das Geld von der U.-E. durch Postsparkasse. — Frau Komorn kommt zu früh: wir vergeuden eine halbe Stunde auf die Matthäus-Passion! Ihre Wendung: Wir haben das durchgesprochen“„ nehme ich zum Anlass, mehrmals die Unzuständigkeit u. Unwissenheit zum Bewußtsein zu bringen. Sie hat den Wink verstanden u. von da ab immer betont, daß sie nichts davon versteht. Furtwängler scheint das Rezitativ No. 60 durch sie erfragen zu wollen; ich trage ihr auf, zunächst selbst einen Versuch zu machen. An F. zu schreiben lehne ich ab, ebenso die erbetenen zweiten Stunden. — Nach der Jause Einkäufe: Tassen für morgen usw. Letzte Zurüstungen zur Appassionata: 1 Fußnoten, paginieren usw.

© Transcription Marko Deisinger.

March 8, 1924 0°, overcast.

— The money from the UE via the Postal Savings Bank. — Mrs. Komorn turns up too early: we squander half an hour on the St. Matthew Passion! Time and again I use her phrase "we've talked that through" as an opportunity to make her aware of her lack of accomplishment and lack of awareness. She took the hint and, from then on, stressed she did not understand any of it. Through her, Furtwängler seems to want to inquire about Recitative No. 60; I instruct her first to make an attempt herself. I refuse both to write to Furtwängler and the requested second lesson. — After teatime shopping: cups for tomorrow etc. Final preparations for the "Appassionata": 1 footnotes, pagination etc.

© Translation Stephen Ferguson.

Footnotes

1 "Sonate op. 57," Der Tonwille Heft 7 (=IV/1, Jan–March 1924), 3–33; Eng. transl., II, pp. 41–64.