24. VI. 20

Von Kohn (Br.): erhöht von 60 auf 150 Kronen! — Vor Dr. Weisse u. Frl. Elias diese Erhöhung zur Sprache gebracht. — Telegramm an Wanner: kommen am 3. Juli. — Frau Gutherz um 4½h nachmittags; besichtigt meine Wohnung für Hans. — Frau Pairamall unbedingt erhöht; – ebenfalls Figdor. Letzter sträubt sich: „Ich sage oft: eine Stunde ist mir manchmal auch 1000 Kronen wert, aber ich will ja nur ein musikalischer Klavierspieler sein.“

© Transcription Marko Deisinger.

June 24, 1920

From Kohn (letter): he increases [his fee] from 60 to 150 Kronen! — Brought up this increase in front of Dr. Weisse and Miss Elias. — Telegram to Wanner: we will come on July 3. — Mrs. Gutherz at 4:30 in the afternoon; views my apartment for Hans.Mrs. Pairamall fee definitely increased; – likewise Figdor. The latter balks: "I often say: a lesson is sometimes worth even 1,000 Kronen to me, but I only want to be a musical pianist."

© Translation Scott Witmer.

24. VI. 20

Von Kohn (Br.): erhöht von 60 auf 150 Kronen! — Vor Dr. Weisse u. Frl. Elias diese Erhöhung zur Sprache gebracht. — Telegramm an Wanner: kommen am 3. Juli. — Frau Gutherz um 4½h nachmittags; besichtigt meine Wohnung für Hans. — Frau Pairamall unbedingt erhöht; – ebenfalls Figdor. Letzter sträubt sich: „Ich sage oft: eine Stunde ist mir manchmal auch 1000 Kronen wert, aber ich will ja nur ein musikalischer Klavierspieler sein.“

© Transcription Marko Deisinger.

June 24, 1920

From Kohn (letter): he increases [his fee] from 60 to 150 Kronen! — Brought up this increase in front of Dr. Weisse and Miss Elias. — Telegram to Wanner: we will come on July 3. — Mrs. Gutherz at 4:30 in the afternoon; views my apartment for Hans.Mrs. Pairamall fee definitely increased; – likewise Figdor. The latter balks: "I often say: a lesson is sometimes worth even 1,000 Kronen to me, but I only want to be a musical pianist."

© Translation Scott Witmer.