14.

Lie-Liechen bringt nach langer Mühe den schönen Polster fertig, den sie mir so liebenswürdig für den Geburtstag zugedacht. — Von Dahms (Br.): 1 fragt, ob er denn so weiter nach Richter, Marx fortfahren solle? — An Dahms ( u. Vrieslander Karten: über Galltür [sic] . — Lie-Liechen verkauft Haar für 54 Kronen. — Frl. Schaab Erhöhung angekündigt. — Lie-Liechen bei der Passßstelle, um wegen einer etwaigen Reise nach Stuttgart anzufragen. — Klammerth entschuldigt sich mit {2244} ärztlichem Zeugnis durch Boten. — Frau Mond sagt wegen eines Trauerfalles in der Familie bis Ende ab. — Figdor Erhöhung angekündigt: macht eine sauere Miene!

© Transcription Marko Deisinger.

14

After a long effort, Lie-Liechen finishes the beautiful pillow, which she so kindly made to give me for my birthday. — From Dahms (letter): 1 asks whether he should continue with Richter [and] Marx. — To Dahms and Vrieslander postcards: about Galltür [sic] . — Lie-Liechen sells hair for 54 Kronen. — Miss Schaab informed of fee increase. — Lie-Liechen at the passport office to inquire about a possible trip to Stuttgart. — Klammerth excuses himself with {2244} a doctor's note via messenger. — Mrs. Mond cancels until the end [of the season] due to the mourning of a death in the family. — Figdor informed of increase: makes a sour face!

© Translation Scott Witmer.

14.

Lie-Liechen bringt nach langer Mühe den schönen Polster fertig, den sie mir so liebenswürdig für den Geburtstag zugedacht. — Von Dahms (Br.): 1 fragt, ob er denn so weiter nach Richter, Marx fortfahren solle? — An Dahms ( u. Vrieslander Karten: über Galltür [sic] . — Lie-Liechen verkauft Haar für 54 Kronen. — Frl. Schaab Erhöhung angekündigt. — Lie-Liechen bei der Passßstelle, um wegen einer etwaigen Reise nach Stuttgart anzufragen. — Klammerth entschuldigt sich mit {2244} ärztlichem Zeugnis durch Boten. — Frau Mond sagt wegen eines Trauerfalles in der Familie bis Ende ab. — Figdor Erhöhung angekündigt: macht eine sauere Miene!

© Transcription Marko Deisinger.

14

After a long effort, Lie-Liechen finishes the beautiful pillow, which she so kindly made to give me for my birthday. — From Dahms (letter): 1 asks whether he should continue with Richter [and] Marx. — To Dahms and Vrieslander postcards: about Galltür [sic] . — Lie-Liechen sells hair for 54 Kronen. — Miss Schaab informed of fee increase. — Lie-Liechen at the passport office to inquire about a possible trip to Stuttgart. — Klammerth excuses himself with {2244} a doctor's note via messenger. — Mrs. Mond cancels until the end [of the season] due to the mourning of a death in the family. — Figdor informed of increase: makes a sour face!

© Translation Scott Witmer.

Footnotes

1 = OJ 10/1, [52], June 9, 1920.