21.

Von Dr. Wächter (Br.): 1 begreife u. nehme meinen Standpunkt an; sei auf Weisses Aufsätze neugierig, weil ich sie empfehle, mache aber aufmerksam, daß der „Merker“ die Aufsätze nicht zu honorieren in der Lage sei; November oder Dezember werde ein Aufsatz von Halm über Harmonielehre u. Kontrapunkt erscheinen. 2 — Ich u. Lie-Liechen besorgen die Kohle selbst. — Dr. Brünauer trägt mir auch Cacao an; er ist nun auch recht bescheiden geworden: „Früher habe ich mich als Beethovens Freund gefühlt, jetzt gebe ich’s billiger.[“]

© Transcription Marko Deisinger.

21

From Dr. Wächter (letter): 1 understands and accepts my position; is curious to read Weisse's articles, because I recommend them, but notes that Der Merker is not in a position to pay for the articles; an article by Halm about [my] Theory of Harmony and Counterpoint will be printed in November or December. 2 Lie-Liechen and I take care of the coal ourselves. — Dr. Brünauer also offers me cocoa; he has also become quite humble: "I used to feel like Beethoven's friend, now I am more humble.["]

© Translation Scott Witmer.

21.

Von Dr. Wächter (Br.): 1 begreife u. nehme meinen Standpunkt an; sei auf Weisses Aufsätze neugierig, weil ich sie empfehle, mache aber aufmerksam, daß der „Merker“ die Aufsätze nicht zu honorieren in der Lage sei; November oder Dezember werde ein Aufsatz von Halm über Harmonielehre u. Kontrapunkt erscheinen. 2 — Ich u. Lie-Liechen besorgen die Kohle selbst. — Dr. Brünauer trägt mir auch Cacao an; er ist nun auch recht bescheiden geworden: „Früher habe ich mich als Beethovens Freund gefühlt, jetzt gebe ich’s billiger.[“]

© Transcription Marko Deisinger.

21

From Dr. Wächter (letter): 1 understands and accepts my position; is curious to read Weisse's articles, because I recommend them, but notes that Der Merker is not in a position to pay for the articles; an article by Halm about [my] Theory of Harmony and Counterpoint will be printed in November or December. 2 Lie-Liechen and I take care of the coal ourselves. — Dr. Brünauer also offers me cocoa; he has also become quite humble: "I used to feel like Beethoven's friend, now I am more humble.["]

© Translation Scott Witmer.

Footnotes

1 = OJ 15/5, [6], October 19, 1919.

2 August Halm, "Heinrich Schenkers 'Neue Musikalische Theorien und Phantasien'," in: Der Merker xi (1920), 414-17, 505-07, a copy of which is preserved in Schenker's scrapbook at OC 2/p. 55.