20. VI. 19 20°, fast wolkenlos, drückend heißer Tag.

— Von Vrieslander (K. mit angebogener Antwortkarte): erkundigt sich wieder einmal, gratuliert auch; teilt mit , von einer Einladung Breitkopf u. Härtels, an einer Mendelssohn-Biographie teilzunehmen. — Nach Tisch ins Cafehaus; in der „Voss. Ztg.“ einen Aufsatz von Scheffler "„Deutsche Größe“" 1 (um Schillers Gedanken herum); dann statt gleich zu Frühmann vorerst nachhause, um von den in die Sommerfrische abgehenden Hausleuten Abschied zu nehmen. — Der Weg zu Frühmann erwies sich in der Folge als zu spät angesetzt. — Hupka Brief von Frau Rubinrauth gezeigt mit entsprechenden Bemerkungen. — Abends Bad.

© Transcription Marko Deisinger.

June 20, 1919 20°, nearly cloudless, oppressively hot day.

— From Vrieslander (postcard with attached response card): inquires again [how I am doing] and also congratulates me; informs me about an invitation from Breitkopf & Härtel to contribute to a biography of Mendelssohn. — After lunch to the coffee-house; article by Scheffler in the Vossische Zeitung, German Greatness 1 (building on Schiller's ideas); then instead of going directly to Frühmann, first home to bid farewell to the building owners as they leave for summer holidays. — As a result, it is evident that we start on our way to Frühmann too late. — Showed Hupka letter from Mrs. Rubinrauth with corresponding comments. — Bath in the evening.

© Translation Scott Witmer.

20. VI. 19 20°, fast wolkenlos, drückend heißer Tag.

— Von Vrieslander (K. mit angebogener Antwortkarte): erkundigt sich wieder einmal, gratuliert auch; teilt mit , von einer Einladung Breitkopf u. Härtels, an einer Mendelssohn-Biographie teilzunehmen. — Nach Tisch ins Cafehaus; in der „Voss. Ztg.“ einen Aufsatz von Scheffler "„Deutsche Größe“" 1 (um Schillers Gedanken herum); dann statt gleich zu Frühmann vorerst nachhause, um von den in die Sommerfrische abgehenden Hausleuten Abschied zu nehmen. — Der Weg zu Frühmann erwies sich in der Folge als zu spät angesetzt. — Hupka Brief von Frau Rubinrauth gezeigt mit entsprechenden Bemerkungen. — Abends Bad.

© Transcription Marko Deisinger.

June 20, 1919 20°, nearly cloudless, oppressively hot day.

— From Vrieslander (postcard with attached response card): inquires again [how I am doing] and also congratulates me; informs me about an invitation from Breitkopf & Härtel to contribute to a biography of Mendelssohn. — After lunch to the coffee-house; article by Scheffler in the Vossische Zeitung, German Greatness 1 (building on Schiller's ideas); then instead of going directly to Frühmann, first home to bid farewell to the building owners as they leave for summer holidays. — As a result, it is evident that we start on our way to Frühmann too late. — Showed Hupka letter from Mrs. Rubinrauth with corresponding comments. — Bath in the evening.

© Translation Scott Witmer.

Footnotes

1 Karl Scheffler, "Deutsche Größe," in: Vossische Zeitung, No. 296/B 135, evening edition, June 13, 1919, pp. [2–3].