27. Schön.

— Vormittags zu Dr. Orlay der einen Abdruck nimmt. — In der Putzerei den vertauschte [sic] Kragen zurückerhalten. — Hupka trägt verschiedene Lebensmittel an, jedoch nicht billiger, als sie sonst erhältlich sind. — Brünauer sagt für morgen ab. — Floriz abends bei Lie-Liechen; liest uns zwei Briefe an Renner u. Pacher vor u. ißt auch ein wenig mit.

© Transcription Marko Deisinger.

27 Nice.

— To Dr. Orlay before noon; he makes a mould. — At the laundry, received the collar that had been mixed up. — Hupka offers various groceries, but not any less expensive than they can be purchased elsewhere. — Brünauer cancels for tomorrow. — Floriz to Lie-Liechen's apartment in the evening; reads us two letters to Renner and Pacher and eats a little dinner with us.

© Translation Scott Witmer.

27. Schön.

— Vormittags zu Dr. Orlay der einen Abdruck nimmt. — In der Putzerei den vertauschte [sic] Kragen zurückerhalten. — Hupka trägt verschiedene Lebensmittel an, jedoch nicht billiger, als sie sonst erhältlich sind. — Brünauer sagt für morgen ab. — Floriz abends bei Lie-Liechen; liest uns zwei Briefe an Renner u. Pacher vor u. ißt auch ein wenig mit.

© Transcription Marko Deisinger.

27 Nice.

— To Dr. Orlay before noon; he makes a mould. — At the laundry, received the collar that had been mixed up. — Hupka offers various groceries, but not any less expensive than they can be purchased elsewhere. — Brünauer cancels for tomorrow. — Floriz to Lie-Liechen's apartment in the evening; reads us two letters to Renner and Pacher and eats a little dinner with us.

© Translation Scott Witmer.