11. Bedeckt.

— Eine Bedienerin meldet sich u. sagt bestimmt für Montag zu. — Von Hupka (Br.): lehnt das gesandte Geld ab; Reis sei jetzt schwer erhältlich, weil die französischen Gefangenen bereits abgegangen. — An Fl. (recomm. Br.): sende nachträglich das Maß der Schuhe. — Von Frl. König erfahre ich, daß ihr der Briefträger nicht nur Zeitung u. Post für mich, sondern auch noch für eine andere Partei des 3. Stockes übergeben wollte; sie lehnt natürlich die letztere ab. – echt oesterreichisch! — Frau u. Frl. Kaff erscheinen; die Mutter {2002} offenbar die Absicht, die zwei versäumten Stunden nachträglich irgendwie ersetzt zu erlangen; sie kam aber über die Andeutung „force majeure“ nicht hinaus.

© Transcription Marko Deisinger.

11 Cloudy.

— A maid calls and agrees to come on Monday. — From Hupka (letter): refuses the money sent; Rice is now difficult to buy because the French prisoners have already left. — To Fl. (registered letter): send in the shoe measurements. — Learn from Miss König that the mailman wanted to give her not only my newspaper and mail, but also the mail for another tenant on the third floor; of course she refused the latter request. – typically Austrian! — Mrs. and Miss Kaff appear; the mother {2002} apparently intends to have the two missed lessons made up for after the fact somehow; however, she did not get beyond the allusion "force majeure."

© Translation Scott Witmer.

11. Bedeckt.

— Eine Bedienerin meldet sich u. sagt bestimmt für Montag zu. — Von Hupka (Br.): lehnt das gesandte Geld ab; Reis sei jetzt schwer erhältlich, weil die französischen Gefangenen bereits abgegangen. — An Fl. (recomm. Br.): sende nachträglich das Maß der Schuhe. — Von Frl. König erfahre ich, daß ihr der Briefträger nicht nur Zeitung u. Post für mich, sondern auch noch für eine andere Partei des 3. Stockes übergeben wollte; sie lehnt natürlich die letztere ab. – echt oesterreichisch! — Frau u. Frl. Kaff erscheinen; die Mutter {2002} offenbar die Absicht, die zwei versäumten Stunden nachträglich irgendwie ersetzt zu erlangen; sie kam aber über die Andeutung „force majeure“ nicht hinaus.

© Transcription Marko Deisinger.

11 Cloudy.

— A maid calls and agrees to come on Monday. — From Hupka (letter): refuses the money sent; Rice is now difficult to buy because the French prisoners have already left. — To Fl. (registered letter): send in the shoe measurements. — Learn from Miss König that the mailman wanted to give her not only my newspaper and mail, but also the mail for another tenant on the third floor; of course she refused the latter request. – typically Austrian! — Mrs. and Miss Kaff appear; the mother {2002} apparently intends to have the two missed lessons made up for after the fact somehow; however, she did not get beyond the allusion "force majeure."

© Translation Scott Witmer.