25. Sept. 13

Im Archiv klage ich den Dienern, daß ich zum „Katalog“ 1 nicht kommen kann, worauf mir diese erklären, ich könne mir doch die beiden Bände mitnehmen, so gut wie irgend jemand Anderer, da ja davon 1000de Exemplare herumliegen. Ohneweiters es geht ein Diener in die Kanzlei u. bringt mir die beiden Bände mit der Bemerkung, Herr Kraus habe gesagt: „Mit größtem Vergnügen!“ Welchen Sinn hatte also, frage ich, die Bosheit des Dr. Mandyszewski? – Der Zusatzband gibt mir Aufschluß über die Autographe Beethovens im Archiv.

*

© Transcription Marko Deisinger.

September 25, 1913.

In the Archive, I complain to the assistants that I cannot get hold of the "catalog", 1 upon which they explain to me that I can take the two volumes myself after all, as may anyone else, as there are thousands of copies lying around. Without further ado, an assistant goes into the office and brings me the two volumes, with the remark that Mr. Kraus said: "With the greatest pleasure!" What was the purpose, I then ask [myself], of Dr. Mandyczewski's animosity? – The supplementary volume gives me information about the Beethoven autographs in the Archive.

*

© Translation William Drabkin.

25. Sept. 13

Im Archiv klage ich den Dienern, daß ich zum „Katalog“ 1 nicht kommen kann, worauf mir diese erklären, ich könne mir doch die beiden Bände mitnehmen, so gut wie irgend jemand Anderer, da ja davon 1000de Exemplare herumliegen. Ohneweiters es geht ein Diener in die Kanzlei u. bringt mir die beiden Bände mit der Bemerkung, Herr Kraus habe gesagt: „Mit größtem Vergnügen!“ Welchen Sinn hatte also, frage ich, die Bosheit des Dr. Mandyszewski? – Der Zusatzband gibt mir Aufschluß über die Autographe Beethovens im Archiv.

*

© Transcription Marko Deisinger.

September 25, 1913.

In the Archive, I complain to the assistants that I cannot get hold of the "catalog", 1 upon which they explain to me that I can take the two volumes myself after all, as may anyone else, as there are thousands of copies lying around. Without further ado, an assistant goes into the office and brings me the two volumes, with the remark that Mr. Kraus said: "With the greatest pleasure!" What was the purpose, I then ask [myself], of Dr. Mandyczewski's animosity? – The supplementary volume gives me information about the Beethoven autographs in the Archive.

*

© Translation William Drabkin.

Footnotes

1 Richard von Perger and Robert Hirschfeld, Geschichte der k.k. Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, 2 vols, ed. Direktion der k.k. Gesellschaft der Musikfreunde (Vienna: Holzhausen, 1912); and Eusebius Mandyczewski, Zusatzband zur Geschichte der k.k. Gesellschaft der Musikfreunde in Wien. Sammlungen und Statuten (Vienna: Holzhausen, 1912).